ARGUMENTE

KONTAKT

TRASSE

Der Bau der Ostumfahrung bringt – als letzter Teil des Rings um Wiener Neustadt – viele Vorteile. Unter anderem eine Verkehrsentlastung im Osten Wiener Neustadts und in Lichtenwörth von bis zu 40%, eine Reduktion der Lärm- und Luft-Immissionen in den Siedlungsgebieten, eine Erhöhung der Vekehrssicherheit und auch eine Verbesserung der wirtschaftlichen Standortqualität. Außerdem bietet sich nur mit der Realisierung der Ostumfahrung die einmalige Chance einer attraktiven Gestaltung der Grazer Straße.

 

Deshalb unterstütze ich mit meiner Unterschrift dieses Projekt des Landes NÖ, das damit in und rund um Wiener Neustadt kräftig investiert.

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.